Wenn ich in die Augen meines Hundes schaue, sehe ich keinen Hund, ich sehe ein Lebewesen, einen Freund, eine Seele.

Mein Name ist Florian Einweck, ein geb├╝rtiger Oberbayer ­čśë
Seit Anfang 2022 lebe ich zwischen der wundersch├Ânen schw├Ąbischen Alb und dem Schwarzwald.┬á
Meine Passion für Hunde wurde mir bereits in die Wiege gelegt. 

Als 2010 unsere Blacky (Golden Retriever-Berner Sennenhund) in hohem Alter verstarb war mir klar, es muss wieder ein Hund ins Haus. 
Und so zog 2013 mein erster eigener Hund bei uns ein. 
Meine Seelenh├╝ndin Cassy ­čą░
2014 begannen wir die Ausbildung zum Rettungshund und konnten die Ausbildung bereits 2016 mit einer bestandenen Pr├╝fung feiern. Voller stolz und Freude darf ich bereits die n├Ąchste Generation an Rettungshund ausbilden, da Cassy bald in den wohlverdienten Ruhestand eintreten wird. Und wie soll es anders sein, als dass ihre Enkeltochter in gro├če Pfotenabdr├╝cke stapfen darf.┬á

├ťber die Jahre hinweg habe ich einige Seminare bez├╝glich der Hundezucht, Ern├Ąhrung und Verhalten von Hunden absolviert und bilde mich stetig weiter.┬á
Auf ca. 300qm Wohnfl├Ąche und ├╝ber 4000qm Garten und W├Ąldchen genie├če ich das Leben mit meinem Rudel (so fast ohne Nachbarn ­čśë)┬á



Aktuell befinde ich mich in der Ausbildung zum Zuchtwart sowie zum Tierheilpraktiker. 
In Zukunft sollen noch einige Seminare und Fortbildungen folgen, denn man lernt bekanntlich nie aus!